Sämtliche Fallbeispiele wurden von Dr. Scherngell persönlich geplant und behandelt

 

Beidseitiger Kreuzbiss mit funktioneller Abweichung nach rechts (vorher | nachher)

 

 

Tiefbiss mit verlagerten Zähnen (vorher | nachher)

 

 

Linkes Bild zeigt das Anfangsmodell der Patentin. Therapiedauer 17 Monate

  

 

Extraktion der oberen (geschädigten) 2er und der unteren 4er. Die ausgeblockten Eckzähne wurden in die Extraktionslücken hineinreguliert, die oberen Eckzähne an Stelle der 2er positioniert und mit Kunststoff aufgebaut – gilt als „guter“ Kompromiss (vorher | nachher)

  

 

Ausgeblockter Schneidezahn  (vorher | nach 7 Monaten | nachher)

   

 

Patientin mit verkehrtem Überbiss und myofunkioneller Störung (vorher | nachher)

 

  

Patientin mit orthognather Chirurgie des Unterkiefers  (vorher | nachher)

 

Ein Abbeißen war unmöglich, Extraktion von 2 oberen zweiten Prämolaren (vorher | nachher)

   

 

Extraktion eines oberen rechten 6ers. Alle außenstehenden Zähne wurden einreiht. Dadurch kam es zu einer Profilveränderung (vorher | nachher)

  

  

 

Offener Biss, Kreuzbiss beidseits und Außenstand der oberen Eckzähne (vorher | nachher)

 

 

Kreuzbiss mit Zungenpressen verbunden mit frontoffenem Biss (vorher | nachher)

    

   

Anteriorer Kreuzbiss (vorher | nachher)

  

 

Frontoffener Biss mit beidseitigem Kreuzbiss (vorher | 10 Monate später)

 

 

Platzmangel OK/UK   (vorher | nachher)

  

Impaktierte obere Eckzähne und ein impaktierter unterer rechter 5er (vorher | nachher)

  

 

Platzmangel OK/UK   (vorher | nachher)